Sprachförderung in der Kunstwerkstatt

sommer-werkstatt-fahrzeug-3Bereits zum dritten mal bietet die JuKusch Altenkirchen Ferien-Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche aus allen Ländern an. Eine Kooperation mit der Realschule plus und der Kreisvolkshochschule. Morgens findet der Sprachunterricht in der Schule statt, ab mittags dann in unserem Atelier. Auf Grund der Teilnehmer-Anmeldungen haben wir in diesem Workshop zwei Werksbereiche eingerichtet.

1.Möbel-Design aus alten Holzpaletten

sommer-werkstatt-7

 

Vor der Entsorgung gerettet liegen die Holzpaletten bei uns bereit, um zerlegt zu werden und das Baumaterial zu liefern für neue Objekte. Der Umgang mit Stemmeisen, Stichsäge, Bohrmaschine und Akkuschrauber spricht vor allem die Jungs zwischen 12 und 16 Jahre an.

sommer-werkstatt-8

 

sommer-werkstatt-9

 

sommer-werkstatt-10

 

sommer-werkstatt-11

 

2. Malerei. Zeichnen. Kollage

Im großen Atelier wenden wir uns mit den unterschiedlichsten Farben und Materialien dem Thema  „Glück“ zu. Experimentieren, Motive entwerfen, Maltechniken erproben. Von klein bis ganz groß. Von der natürlichen Darstellung bis zum abstrakten Farbenspiel. Wir finden unsere ganz eigenen Bildideen.

sommeratelier-16-3
sommer-werkstatt-16-4

sommer-werkstatt-12

Silke Wegner und Axel Weigend leiten diesen Kurs. Eine Fortsetzung und Erweiterung der Kooperation zwischen Schule und Atelier sowie den Förderern und Unterstützern als auch beteiligten Künstlern ist geplant. Bereits am 22. August startet ein weitere Workshop zum Thema Stencil-Portrait.

Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten für ihr Engagement, besonders dem Caritasverband Altenkirchen e.V., der Kreisvolkshochschule und der Sparkasse Westerwald-Sieg.

 

logo-vhsSparkasseWwSieg_weißroterHintergr

 

 

Zurück zur Projekt-Übersicht

Zurück zur Startseite