„Puppentrick“

Hallo liebe Alle von den Kinder-Kunst-Kursen.

Wir haben uns etwas neues überlegt, was ihr auch spielend zu Hause machen könnt.

Dazu braucht ihr Papier, Buntstifte, einen alten Pinsel oder Holzstab und eine Schere.

Und richtig toll wäre, wenn ihr eine Handy oder sonst wie eine Kamera zur Verfügung habt, um zu filmen.

Zuerst könnt ihr eine Figur malen. Am besten euch selbst. Oder euren Bruder, die Schwester, Freund oder Freundinn, Mama, Papa, Oma oder wer sonst noch mitspielen soll. Ihr könnt dazu Buntstifte oder Filzstifte verwenden. Dann schneidet ihr die Figur aus.

Dann scheidet ihr die Figur aus.

Anschließend befestigt ihr an der Rückseite einen Holzstab. Das kann zum Beispiel ein Pinsel sein. Klebeband eignet sich gut zur Befestigung.


Jetzt überlegt ihr, wo eure Figur auftreten soll. Ihr könnt eine Bühne einrichten, draussen in der Natur oder auch drinnen. Vielleicht fällt euch ja ein schöner Hintergrund ein, den ihr malen könnt. Und wenn wir Filmen wollt, dann sucht euch einen guten Standort für das Handy oder die Kamera. Vielleicht könnt ihr jemanden fragen, der die Kamera hält und filmen kann. Oder ihr befestigt sie einfach.

Und dann kann es auch schon losgehen. Viel Spaß.

Wenn ihr einen Film fertig habt, könnt ihr ihn uns gerne zusenden. Wenn ihr noch Fragen habt, dann meldet euch.

Hier könnt ihr die Anleitung ausdrucken.

Hier könnt ihr euch unseren kleinen Filmbeitrag dazu anschauen.

figurentheater from Axel Weigend on Vimeo.