Graffiti für Anfänger und Fortgeschrittene

Referent: Semor

Graffiti ist mehr als nur Schmiererei. Unter Anleitung von „Semor“ lernt Ihr den Umgang mit der Sprühdose auf verschiedenen Untergründen wie Leinwänden oder Holzplatten. Ihr lernt die Lackarten kennen, die einzelnen Sprühkopfsysteme und das Einsetzen von Farben. Euren Fantasien könnt ihr freien Lauf lassen. Große Leinwände könnt ihr anschliessend zum Selbstkostenpreis erwerben und somit eure besten Arbeiten mit nach Hause nehmen.

Die nächsten Workshops:
Di. 6.06., 13.06. und 20.06.
Di. 05.09., 12.09. und 19.09.
Jeweils von 17 – 19 Uhr
(je nach Bedarf können die Uhrzeiten im Laufe des Kurses auch geändert werden) Kosten: 70 Euro, inkl. Material

Kai Semor Niederhausen:
„Meine Leidenschaft zum Writing entstand Ende 1993. Damals habe ich noch mit Kreide meine Zimmerwände bemalt und damit begonnen Buchstaben zu verändern, ohne überhaupt zu wissen, dass mich das mein Leben lang begleiten wird. Meine Schwester zeigte mir dann den Film „Stylewars“ und ab diesem Zeitpunkt war ich infiziert. Meine Reisen haben mich schon nach New York, Buenos Aires, Schweiz, aber auch quer durch Europa geführt und überall habe ich sehr nette Menschen getroffen, mit denen man sich nicht nur über Writing austauschen kann.“
Semor lebt in Köln. Wir freuen uns sehr, dass er seiner alten Heimat dennoch verbunden bleibt.

 

Mehr auf seiner homepage. www.spruehflaschendunst.de

graffiti-kai-800-2

Kai „Semor“ Niederhausen
Royal Arena Festival, Biel/Bienne Schweiz, 2016

zur Kursübersicht