Einfach so

Wann macht man schon einmal etwas einfach so? Unentwegt. Haben Sie schon einmal darauf geachtet, wie oft Ihr Umfeld „einfach so“ sagt? Kaum noch. Unsere Gesellschaften sind auf Effektivität und Produktivität ausgerichtet. Einfach nur so und sinnfrei machen nur die wenigsten noch etwas. Zeit ist knapp. Ressourcen auch. Einfach so ist das Ende der Erklärung. …

Theater Werkstatt III

Der letzte Akt im Förderprogramm „Kultur macht stark“ Am Samstag, dem 24. Juli war die Premiere. Eltern und Großeltern, Onkel, Tanten und Geschwisterkinder füllten den Zuschauerraum. Auf der Bühne standen die jüngsten Teilnehmer der Jugendkunstschule und begrüßten die Gäste mit einem eigenen Theatersong. Es folgt die Geschichte von einem König, der von einer listigen Hexe …

Filmwerkstatt

Alireza Davatgarbenam kommt als Filmemacher und Referent in die Jugendkunstschule. Das Thema lautet „Reisen“. Mit einfachen Mittel steigen die Teilnehmenden ein in das Medium Film. Einige sind bereits sehr weit gereist. Aus Kabul oder Teheran. Andere waren zuletzt in Paris. Es gibt einen Dunkelraum im Atelier, wo Fotos bearbeitet und Filme geschnitten werden. Die Teilnehmenden haben …

Space-lights Workshop

Eine Woche Kunstlabor mit Planetenwerkstatt. Hier geht es zu den Fotos!

Das virtuelle Kunstlabor

Ein einmaliges Ereignis zum Stadtfest. In einem eigens abgedunkelten Raum können Kinder und Jugendliche Autos, Flugzeuge und Häuser mit Buntstiften kolorieren. Die Zeichnungen werden direkt in die JuKUSch City App von dem Computervisualistik-Studenten Fabian Weigend aus Koblenz eingelesen. Anschliessend erscheinen sie auf der großen Leinwand und integrieren sich in die fortlaufende Projektion. 2 Tage lang …

April, April…

Und zwei Fische liefen munter durch das blaue Kornfeld hin. Endlich ging die Sonne unter und der graue Tag erschien. Vom Sinn zum Unsinn und zurück. NonSens – Gedichte zu Bildern vermalt. „Der Anonymen Werkstatt“ zelebriert den 1.April mit einer Ausstellungseröffnung. Nirgendwo anders kommt der Wille zur Freiheit besser zur Geltung, als in der Malerei …

Museumsfahrt: Bundeskunsthalle Bonn

Samstag,  24.6.2017 BONN: Die größte Comic- und Manga-Ausstellung, die es je in Deutschland gegeben hat – das verspricht die Bundeskunsthalle für die Zeit vom 7. Mai bis zum 10. September. Die JuKusch organisiert eine Gruppenfahrt zum Museum unter Leitung von Mario Geldner. Wir fahren mit dem Zug ab Au (Sieg). Der Teilnahmebeitrag richtet sich nach …

Theater-Werkstatt II

Die Geschichte haben sich die Kinder wieder selber ausgedacht. Sehr abenteuerlich: Ein großer Lastwagen spielt mit, ein Pferd , eine Kuh, ein rosa Pony und ein Dino. Natürlich taucht auch die Polizei auf und vielleicht sogar Superman. Aber verraten wollen wir nicht alles. Premiere war am 28. Januar 2017  im „Mehrzweckraum“ der Erich-Kästner-Schule in Altenkirchen. …

Stencil-Portraits

Das Stencil Kollagen Projekt lädt junge Erwachsene aus unterschiedlichen Herkunftsländern in den Freiraum Kunst der Jugendkunstschule ein. Ein eigenes Portrait mit Sprayfarben und Schablonen kann hier entstehen und ohne Vorkenntnisse in einen künstlerischen Prozess führen. Materialien wie  Landkarten, Zeitungsartikel Ausdrucke aus Übersetzungsprogrammen und eigene Wünsche und Ideen sind in der JUKUSCH zu finden und können für vielfältige …

Kreisheimat-Kunst

  „In unserem Land … – wir Europäer“ Installation zum 200jährigen Jubiläum des Landkreises AK September 2016 Paletten, Palettenholz, Nägel, Schrauben, Karton, Papier, Mischtechnik, Sandstein   Idee und Ausführung: mak (Manfred Kruppa, Maroth) „Ihr die Ihr zweifelt, Ihr werdet im Fehler den Fortschritt und im Scheitern die Schönheit erkennen“. Zweihundert Jahre Ein Dutzend Akten Coya …

Ghost town Europe

„All the woods and sticks we collected and used to build the house will grow. I believe it will look very amazing two or three years later. And that´s  it! That was the thing which I loved the most about the project. We have to wait to see the beauty of it…“ Zitat einer Teilnehmerin …

Sprachförderung in der Kunstwerkstatt

Bereits zum dritten mal bietet die JuKusch Altenkirchen Ferien-Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche aus allen Ländern an. Eine Kooperation mit der Realschule plus und der Kreisvolkshochschule. Morgens findet der Sprachunterricht in der Schule statt, ab mittags dann in unserem Atelier. Auf Grund der Teilnehmer-Anmeldungen haben wir in diesem Workshop zwei Werksbereiche eingerichtet. 1.Möbel-Design aus alten …

Die Theater-Werkstatt

Theater Theater….. Seit Februar 2016 kommen 2 Vorschulkindergruppen einmal wöchentlich in die Jugendkunstschule. Aus der KiTA Spatzennest in Gieleroth und aus der KiTA Glockenspitze in Altenkirchen. Insgesamt sind es 20 Teilnehmer. Dazu gehören Kinder aus Syrien und Armenien. Aber auch auch aus Italien und England.  Zusammen mit Monika Zottmann und Axel Weigend wird eine Geschichte …

700 Stühle Memo

Zum Abschluss des 700 Jahre -700 Stühle Jubiläums Kunstprojektes im Jahre 2014 hat die Jugendkunstschule ein Memory Karten Spiel produzieren lassen. Alle Interessierten hatten die Gelegenheit über ein „public-voting“ ihren Lieblingsstuhl auszuwählen. Die 36 Stühle mit den meisten Stimmen sind anschliessend in das Spiel aufgenommen worden. Der größte Teil der Auflage ist 2015 verkauft worden. …

2.Platz im Bundeswettbewerb

Am Donnerstag, den 29.10. nahmen Lukas Ullrich (er versteckt sich ein wenig auf dem Foto), Anselm Sellen und Axel Weigend den Preis des bkje und einen riesengroßen Scheck entgegen für das Projekt Phonehenge. Aus der Laudatio von Martin Naundorf: Lieber Herr Sellen, lieber Herr Weigend, liebe Preisträger, sehr geehrte Damen und Herren, „Phonehenge. A Communication …

Farben und Formen der Freiheit

„Gemeinsam mit Euch wollen wir uns den Fragen zum Thema FREIHEIT stellen. Wir werden uns mit verschiedenen Theorien, Texten, Ideen und Kämpfen rund um den Begriff auseinandersetzen. Die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung werden wir auf einer rotierenden Wand mit vier unterschiedlichen Oberflächen visualisieren. Dabei wird uns eine große Vielfalt an kreativen Methoden zur Verfügung stehen. Inspiriert …

Das Sommertheater

  ” Ein Theaterprojekt ist eine tolle Möglichkeit mit Bewegung, Spiel, Tanz und Singen die fremde Sprache zu erlernen.“ Milena Wolf. Eine Woche lang zusammen proben, bauen, malen, Bewegungen und Mimik einstudieren. Aber auch zusammen essen, spülen und aufräumen. Sommertheater mit KIndern und Jugendlichen aus Afghanistan, Albanien, Deutschland und Syrien. Ein kleiner Einblick in die …

Malen wie die Großen

Dieses Ferien-Kunst-Projekt hat die Jugendkunstschule in Zusammenarbeit mit der Realschule Plus ausgeführt. Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund und aus Asylantragsverfahren, die an den Ferien-Sprachkursen der Realschule teilnehmen, ist somit die Möglichkeit eröffnet, auch die Kunstkurse zu besuchen. Unterstützt werden die Projekte vom Caritasverband Altenkirchen und von der Kreisvolkshochschule. In der Begegnung und der Zusammenarbeit mit …

Der schwarze Rabe im Farbenland

Kultur macht stark! Wie klingt eigentlich ein kühles Blau? Kann man das Rot schmecken? Woher kommt das warme Gelb? In vielen Experimenten haben die Vorschulkinder der KiTa Pusteblume aus Neitersen im Schuljahr 2014 /2015 erforscht, welche Rolle Farben spielen können, ob man sie auch schmecken, singen oder fühlen kann. Am Freitag, dem 10.7. wurde im …

Malzeit

  Seit April 2014 malt, bewegt und experimentiert eine Gruppe der Westerwald Werkstätten in Flammersfeld freitags im Atelier der Kreativ-Werkstatt in der Koblenzer Straße in Altenkirchen. Dieser offene Raum war um die Mittagszeit eine Einladung an alle, die sich nicht allein vom Brot ernähren. Die Künstlerin Tanja Corbach begleitet und lenkt das Kunst-Projekt MALZEIT. Ein …

Shakespeare einmal anders

Sommer 2014. Die ganze Welt ist Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler, sie treten auf und gehen wieder ab. 3 Tage lang trafen sich ambitionierte Theater-Interessierte zu einem Intensiv Workshop mit der Theaterpädagogin Milena Wolf.

Die Idee der Diakonie und die Kunst.

Im Herbst 2013 wurden 17 Konfirmanden aus dem Kreis Altenkirchen zusammen mit Pfarrerin Gudrun Weber-Gerhards in der Jugendkunstschule gestalterisch tätig. Unter der Leitung von Tanja Corbach und Peter Wesselmann entstehen Wandtafeln und Tonreliefe, die nun den Flur des Standortes der Diakonie schmücken. Für die Jugendlichen ist es eine spannende Auseinandersetzung mit der Idee der “Diakonie”, …

Upcycling!

Seit April 2013 kommt eine Gruppe der Westerwald Werkstätten in Flammersfeld einmal wöchentlich in das Atelier der Kreativ-Werkstatt in der Koblenzer Straße in Altenkirchen. Die Künstlerin Tanja Corbach begleitet und lenkt dieses nach allen Seiten offene Projekt der Kooperation von behinderten und nicht behinderten Gestaltern. Gestaltungsraum Die Kreativ Werkstatt bietet mit ihren Räumlichkeiten, Werkzeugen und …

KiTa Kinder auf dem Weg zur Kunst

August 2013 bis Juli 2015   „Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.“ Alle, die Kinder beim Gestalten erleben dürfen, werden diesem Spruch von Pablo Picasso beipflichten. Wer`s nicht glaubt kann sich in der Jugendkunstschule Altenkirchen überzeugen lassen. In der kleinen Kreisstadt Altenkirchen geschieht seit Sommer letzten …

Phonehenge

September 2014 Dieses Projekt ist sowohl ein absolutes Novum als auch eine konsequente Weiterentwicklung, die im vergangenen Jahr mit einem Jugendkunst- und Bildungsprojekt begonnen hat. Im September 2013 hat die Jugendbildung „think europe“ des Europahaus Marienberg zusammen mit der Jugendkunstschule Altenkirchen das internationale Projekt (pARTizipation) realisiert, das bundesweit für Aufsehen gesorgt hat und von der …