KiTa Kinder auf dem Weg zur Kunst

August 2013 bis Juli 2015
 
Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Alle, die Kinder beim Gestalten erleben dürfen, werden diesem Spruch von Pablo Picasso beipflichten. Wer`s nicht glaubt kann sich in der Jugendkunstschule Altenkirchen überzeugen lassen. In der kleinen Kreisstadt Altenkirchen geschieht seit Sommer letzten Jahres Erstaunliches. Kindergartenkinder der Kita Pusteblume in tiefer Konzentration an doppelt so hohen Staffeleien erschaffen hier ihren eigenen Kunstkosmos. Unterstützt werden sie von Milena Wolf, Theaterpädagogin und dem Künstler Peter Wesselmann. In diesem Projekt erforschen die Kinder nicht nur die Welt der Farben und Formen sondern sie denken sich auch ein eigenes Theaterstück aus, das sie bis zu den Sommerferien zur Aufführung bringen. Vor selbst geschaffenen Kulissen mit eigenen Kostümen. Bildende und Darstellende Kunst fließen zusammen.


Die Jugendkunstschule kooperiert schon länger mit Schulen, aber die Arbeit mit Kitakindern ist Neuland für alle. „Nach einem halben Jahr ist klar, das Experiment ist gelungen“, so Axel Weigend, der Leiter der Jugendkunstschule. „Neben den vielen beeindruckenden Werken, haben unsere Kinder in vielerlei Hinsicht profitiert. Ihr Weltwissen hat sich erweitert, soziales Lernen, Persönlichkeitsbildung und Erfahrungswissen sind besonders geeignet die Selbstmotivation, Leistungs- und Verantwortungs-bereitschaft zu stärken. Wichtige Schritte auf ihrem Weg des Werdens und Wachsens“ ergänzt Claudia Müller begeistert, die als Erzieherin der Kinder das Projekt begleitet. Was als wage Idee der Beiden begann, wuchs mit Hilfe der Dozenten zu einem runden Konzept. Durch die Förderung der Bundesinitiative „Bündnisse für Bildung – BMBF“ >Kultur macht stark< und dem regionalen Kinder-Action e.V. konnte die Planung Realität werden. Die komplette Finanzierung wurde so übernommen. Das Angebot ist für die Kita und vor allem für die Eltern kostenfrei, dies bedeutet, dass alle Kinder teilnehmen können. Ein Glücksfall und ein großer Beitrag zur Chancengleichheit. …Und wer weiß das schon? Vielleicht werden die Püsteblümchen es ja mal als Erwachsene leichter haben mit der Kunst….

kita-4kita-buehne-logo