Die Filmwerkstatt

Alireza Davatgarbenam kommt als Filmemacher und Referent in die Jugendkunstschule. Das Thema lautet „Reisen“. Mit einfachen Mittel steigen die Teilnehmenden ein in das Medium Film. Einige sind bereits sehr weit gereist. Aus Kabul oder Teheran. Andere berichten von ihrer Reise nach Taizé, einer geheimnisvollen Begegnung in Japan oder den Eigenarten der Finnischen Kultur. Nach einer Einführung in die Technik und die Software wird zuerst die Geschichte entwickelt und das Storyboard gezeichnet.

Hier gelangt ihr zum PDF-Download für das Projekt „Filmwerkstatt 2.0 #Reisen“

 

Dann folgen die Tonaufnahmen. Der richtige sound wird ausgesucht, die Story erzählt und aufgenommen.

Schließlich starten die Filmaufnahmen.

Dabei kommt die „greenscreen-Technik“ zum Einsatz.

Zum Schluß wird alles noch geschnitten und abgemischt.

2 Wochenenden lang viel Spaß, aber auch Arbeit.

Und die hat sich gelohnt. Hier könnt ihr jetzt den Beitrag der „Finnland-Gruppe“ sehen.

Und die „Japan-Geschichte“

 

Die Filmwerkstatt ist ein Kooperationsprojekt der Jugendkunstschule in Zusammenarbeit mit der August-Sander Schule Altenkirchen und  „Kompa“ e.V., dem ev. Kinder- und Jugendzentrum Altenkirchen, gefördert von:

 PDF-Download für das Projekt „Filmwerkstatt 2.0 #Reisen“ mit Anmeldebogen

…zurück zur Übersicht

…zurück zu den Projekten