Die Theater-Werkstatt

Theater Theater…..

Seit Februar 2016 kommen 2 Vorschulkindergruppen einmal wöchentlich in die Jugendkunstschule. Aus der KiTA Spatzennest in Gieleroth und aus der KiTA Glockenspitze in Altenkirchen. Insgesamt sind es 20 Teilnehmer. Dazu gehören Kinder aus Syrien und Armenien. Aber auch auch aus Italien und England.  Zusammen mit Monika Zottmann und Axel Weigend wird eine Geschichte entwickelt, die im Laufe des Halbjahres immer mehr zu einem Theaterstück zusammenwächst. Am Samstag, dem 2. Juli findet die Premiere statt. Der Zuschauerraum ist bis auf den letzten Platz besetzt.

theater-werkstatt-zusachauer

Auf der Bühne stehen die jüngsten Teilnehmer der Jugendkunstschule und begrüßen die Gäste mit einem eigenen Theatersong. Es folgt die Geschichte der Königsfamilie auf Schloß Klippenstein, die von listigen Banditen beraubt wird. Die Polizei wird eingeschaltet und eine abenteuerliche Jagd beginnt mit Auto, Flugzeug und U-Boot. Aber auch Fuchs, Wolf, eine Reiterin und ein aufgeweckter Vogel helfen bei der Verfolgung der Halunken. Zusammen mit einem bunten Schwarm Fische können zuguterletzt 3 Taucher die Bösewichte und das gestohlene Gold sicherstellen.  Jeder der beteilgten Kinder hat seinen Beitrag zu diesem Stück geleistet. Alles wird selbst entworfen, bemalt  und gebaut. Die Kulissen und auch die Requisiten.
theater-werkstatt-15theater-werkstatt-17theater-werkstatt-13 Wie zum Beispiel das Polizeiauto. Julien hat es entworfen, wir haben zusammen überlegt, wie er gebaut werden kann. Bei der Aufführung kommt er zum Einsatz. Jedes Kind hat seinen Platz in der Umsetzung der Geschichte und zusammen sind wir ein Team. Hier im großen Atelier haben wir gemalt, gebaut, gesungen und die Rollen geprobt. Wesentliche Aspekte des Projektes sind die Vorbereitung der KiTA Kinder auf die Schule, die Erweiterung des sozialen Raumes, Stärkung des Selbstbewußtsein und der Teamfähigkeit. „Kultur macht stark“, sagt das Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin und fördert dieses Projekt noch bis 2017.    Am 6. Juli gab es dann direkt noch eine weitere Aufführung vor Gästen aus der Erich-Kästner-Schule, Altenkirchen. Nach den Sommerferien geht die „Theater-Werkstatt“ in eine neue Runde. Mit neuen Teilnehmen und einem neuen Theaterstück.

 
 
theater-werkstatt-7 theater-werkstatt-1 theater-werkstatt-2 theater-werkstatt-10 theater-werkstatt-9 theater-werkstatt-8 theater-werkstatt-6 theater-werkstatt-5 theater-werkstatt-3
 

theater-werkstatt-4theater-werkstatt-12theater-werkstatt-11Zurück zur Projekt-Übersicht
rabe-10